Schlagwörter

, , , , , ,

Schneewittchen gibt es nur im Märchen

Schneewittchen gibt es nur im Märchen

Ach wäre ich
wie Schneewittchen,
dann hätte ich es fein.
Ich schliefe nach dem
Apfel der bösen Mutter
ein.

(ACR)

.

.
Nachgedanken

Der Begriff ‚Kinderwunsch‘ hat für mich immer gestanden für:
Ein Kind wünscht sich etwas.

Erst als Heranwachsende ist mir (vom Leben) beigebracht worden,
es ist regelrecht auf den Kopf gestellt – umgekehrt
gemeint, Erwachsene wünschen sich Kinder, die sich
jedoch ihre Eltern nicht aussuchen können.

Hernach habe ich gedacht, ich sei nicht ausreichend gebildet
und verwechsele schlichtweg Kinderwunsch mit Kindswunsch.
Jedoch steht auch dieser Begriff (altmodisch) nicht für des
Kindes Wunsch (und Wille oder Hoffnung).

So bin stur dabei geblieben und nenne Kinderwunsch, was eines Kindes
Wunsch ist.

(ACR)

.
Aus dem bisher “weit weggepackten” Gedichts-/Notizzyklus
“Schweig mein Herz doch endlich still”.
Skizziert, geschrieben, formuliert zwischen
meinem 13. und 45. Lebensjahr. (ACR)

.

.

.